Liebenstein Jürgen Online

Passwortschutz

 
Hauptseite
Zurück




Sie können für jedes Verzeichnis ihrer Webpräsenz einen passwortgeschützten Bereich anlegen. Dabei geben sie diesem Bereich einen Namen (z.B. Kundenbereich) und vergeben Benutzernamen (nur Kleinbuchstaben) und Passwörter. Wenn ein Besucher nun auf eine Datei dieses Verzeichnisses Zugreifen will, dann erscheint folgender Dialog:



Wird kein Passwort angegeben oder ein falsches Passwort angegeben, so erscheint die Meldung "401 Authorization Required" bzw. sie können ein entsprechendes Fehlerdokument hinterlegen.

Diese Möglichkeit ist in allen Paketen kostenfrei enthalten und kann für beliebig viele Verzeichnisse angelegt werden.

Veröffentlicht am 25.09.2004
Letzte Änderung am 25.09.2004
RunAProg-Counter V1.0

Besucher seit 25.09.2004