Liebenstein Jürgen Online

Domänen

 
Hauptseite
Zurück


Allgemeines   Pro Paket müssen sie mindestens eine Domäne bestellen. Sie können aber beliebig viele Domänen zu ihrem Paket bestellen. Jede Domäne verfügt über ein eigenes Verzeichnis, eigene Logdateien und eine eigene Webalizer Statistik. Sie können den Speicherplatz, die POP3-Mailboxen und die Subdomains beliebig unter den Domänen aufteilen. Die Domänen sind jeweils mit und ohne www erreichbar, also unter http://www.Ihr-Domänenname.de und http://Ihr-Domänenname.de, es genügt sogar Ihr-Domänenname.de .
 
gültige Namen   Ein gültiger Domain-Name besteht aus mindestens 3 und höchstens 63 Zeichen, wobei alphanummerische Zeichen (A-Z), Zahlen (0-9) und der Bindestrich erlaubt sind. Es ist mindestens ein Buchstabe notwendig und der Bindestrich darf nicht an erster, letzter sowie dritter und vierter Position stehen. Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden. Seit 1. April 2004 sind auch Umlautdomänen erlaubt, wir raten allerdings von diesen Domänen ab. Domänen mit Umlauten werden in den Nameservern nicht als z.B. www.öko.de gespeichert sondern als www.xn--ko-eka.de, d.h. die Umlaute werden umgesetzt. Dies müssen die Anwendungsprogramme erledigen. MS Internet Explorer 6.0 und viele ältere Browser tun dies allerdings nicht. Das Ergebnis ist, dass ihre Umlaut-Domain von vielen Benutzern nicht erreicht werden kann und dies wollen sie ja nun wirklich nicht.
 
Preise   Sie können aus folgenden Top-Level-Domänen zusätzliche Domänen bestellen:
  • .de-Domain für 1,90 Euro inkl. 19% Mwst. pro Monat
  • .com-Domain für 2,90 Euro inkl. 19% Mwst. pro Monat
  • .net-Domain für 2,90 Euro inkl. 19% Mwst. pro Monat
  • .org-Domain für 2,90 Euro inkl. 19% Mwst. pro Monat
  • .info-Domain für 2,90 Euro inkl. 19% Mwst. pro Monat
  • .biz-Domain für 2,90 Euro inkl. 19% Mwst. pro Monat
  • weitere Länderdomänen auf Anfrage
  • bei der Bestellung von Domänen fallen keine weiteren Gebühren an
Alle Domänen werden grundsätzlich für ein Jahr bestellt und müssen im Voraus bezahlt werden. Sie können die Domänen mit einer Frist von 3 Monaten zum Jahresende kündigen. Die Domäne wird immer auf ihren Namen registriert, sie sind Eigentümer und Besitzer. Liebenstein Online wird lediglich als Technischer Ansprechpartner, Zonenverwalter eingetragen, auch wir bezahlen die Domänen im Voraus. Sie können die Domäne jederzeit auch vor Ablauf eines Jahres mittels KK-Antrag zu einem anderen Webhoster umziehen, bereits bezahlte Gebühren werden aber nicht zurück erstattet.
 
Datenschutz   Für die Verwaltung der Domäne werden ihr Name, Ihre Adressdaten und Ihre Telefonnummer zwingend benötigt. Diese Daten können sie für .de-Domänen bei DENIC eG überprüfen, für .com-, .net-, .org-, .info- und .biz-Domänen sowie weitere Länderdomänen bei eurodns überprüfen.
 
freie Domäne registrieren   Wenn Sie eine bisher nicht registrierte Domäne bei uns bestellen, so können wir diese Domäne online innerhalb eines Werktages bestellen. Nach unserer Bestellung wird der Registrierungsprozess automatisch durchgeführt und die Domäne ist nach dem nächsten Serverupdate, im Regelfall an Werktagen um 6 Uhr morgens und um 15 Uhr nachmittags für jedermann verfügbar.
 
bereits registrierte Domänen   Wenn sie eine bereits auf sie registrierte Domäne nun über uns hosten wollen, so laden sie bitte den KK-Antrag im PDF-Format von unserer Webseite herunter, füllen den Antrag aus und faxen diesen an den bisherigen Provider. Dieser wird nun die Registrierungstelle darüber informieren und dem Wechsel zustimmen. Bitte informieren sie uns über den FAX-Versand zu ihrem bisherigen Provider per E-Mail und teilen sie uns den Namen des Providers mit. Abhängig von ihrem bisherigen Provider können wir dann innerhalb von ein bis vier Arbeitstagen den Providerwechsel ebenfalls online durchführen.
 
Dauer der Registrierung   Sobald die Registrierung von uns gestartet wurde, erhalten sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten. Auf ihrem Webserver steht das Verzeichnis für die neue oder umkonnektierte Domäne nun sofort zur Verfügung. Sie können nun bereits ihre Web-Inhalte per FTP hochladen. Dazu können sie aber noch nicht ihren Domänennamen verwenden, da dieser bei neuen Domänen noch nicht erreichbar ist, bzw. bei einem Providerwechsel noch auf ihren alten Provider zielt. Geben sie deshalb in ihrem FTP-Programm nicht ihre Domäne, sondern die Domäne www.onlineconfiguration.de an und ihren Benutzernamen und ihr Passwort. Sie können nun ihre Inhalte hochladen und ihre Besucher werden nichts von dem Wechsel mitbekommen.
Achtung ! Vergessen sie aber bitte nicht, Besucherzähler, Gästebücher, E-Mails und andere Daten bei ihrem alten Provider rechtzeitig zu sichern.


Veröffentlicht am 25.09.2004
Letzte Änderung am 25.09.2004
RunAProg-Counter V1.0

Besucher seit 25.09.2004